GLASBAU 19.-22. September 


donnerstag 19. 9. 18 - 21 Uhr

funkykitchen

Nachtmahl aus dem Topf
gegen Spende 
mit Musik aus der Dose

Freitag 20. 9. ab 13 Uhr

DEMO! 
Fridays for Future

Schließt Euch uns an!
Diesmal gehen alle Generationen gemeinsam auf die Straße und streiken für das Klima –
Treffpunkt:
13 Uhr am Wimmerross, Pfarrkirchen

Samstag 21. 9. 11 - 14 Uhr

Samstagsimbiss

mit Uli und Ki

Sonntag 22.9. 11 Uhr

Autorenlesung beim 
kulturfrühstück 

NORBERT NIEMANN
www.norbert-niemann.de
anschließend Gespräch und Brunch

Eintritt: 8,- Euro

Buffetbeiträge sind willkommen!

Norbert Niemann wird aus seinem zuletzt erschienenen Roman
Die Einzigen” lesen und aus seinem neuem Roman 
in Arbeit, der den Arbeitstitel „Dianoia” trägt.

Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion mit ihm!


Norbert Niemann, 1961 in Landau a.d. Isar geboren, studierte Literatur, Musikwissenschaft und Geschichte.

Seit 1998 lebt er als freier Schriftsteller in Chieming am Chiemsee.


1997 erhielt er den renommierten Klagenfurter Ingeborg-Bachmann-Preis, 1998 erschien sein erster Roman
Wie man's nimmt” . Weitere Romane folgten. 
Er schrieb zahlreiche Artikel Essays und Texte für Musiktheater und arbeitet als Dozent für Schreibseminare.

Ein zentrales Thema seines Werkes ist die zunehmende Ökonomisierung der Gesellschaft, die alle Bereiche des Lebens erfasst hat. Durch die Augen seiner desillusionierten Helden nimmt er die gesellschaftlichen Veränderungen genauestens aufs Korn und schickt sie auf die verzweifelte Suche nach neuen Lebenskonzepten. 

»Bei Norbert Niemann kommt das Erzählte immer mit einem weltanschaulichen Punch daher. Er ist ein politischer Autor im besten Sinn.« Eva Menasse

sonntag 22. 9. 15 - 18 Uhr

sonntagscafé
mit FLICKCAFé

Wir bieten Nähmaschine, Fäden, Nadeln, Knöpfe, etc. und guten Rat für Flickarbeiten, Reperaturen, Veränderungen aller Art an Kleidung und Stofflichem.
Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen!


in der Galerie

Stein und Papier


Ausstellung der Nürnberger Künstlerinnen
Claudia Endres und Katja Wunderling wieder zu sehen.

 Stein - und Papierarbeiten kombiniert mit Naturmaterialien

Ausstellung 7. September bis 13. Oktober

friday for future 20.9. 13 Uhr

Artikel zur DEmo am freitag

Wir haben es in der Hand

Wer dieser Tage nach Brasilien schaut, in die Antarktis oder an die australische Küste, den kann die Verzweiflung packen:
die Regenwälder stehen in Flammen, der Eisschild zieht sich zurück, das Korallensterben lässt sich kaum noch aufhalten.
Und auch daheim in Europa sind die Folgen des Klimawandels längst spürbar: Wälder trocknen aus, Flüsse tun es ihnen gleich, Gletscher schmelzen.

Das ist unser Werk.

Während wir damit beschäftigt sind, das Wirtschaftswachstum zu fördern und unseren Wohlstand zu mehren, ruinieren wir die Natur und verändern damit die Grundlage unseres Lebens. Machen einfach weiter, im vollen Bewusstsein dessen, was wir da tun, und das nicht erst seit gestern.
Die Tatsache, dass wir über Dinge, die auf der Hand liegen, überhaupt noch debattieren, ist inakzeptabel. Es zeigt, dass der Klimawandel von Politikern, die es eigentlich besser wissen müssten, noch immer unterschätzt wird.
Die vergangenen Monate haben gezeigt, so deutlich wie lange nicht mehr, wie groß der Einfluss von Wählern auf die Agenda der Politik ist. Gemeinsam haben die Bürger es geschafft, die Klimakrise national und international auf die Bühnen zu hieven.

Unsere Stimmen sind unsere Macht.

Deshalb müssen noch viel mehr Menschen auf die Straßen gehen. Noch viel mehr Menschen müssen dafür kämpfen, dass das Thema Klimaschutz nicht so schnell wieder verschwinden, und dafür sorgen, dass niemand mehr vom sanften Umstieg auf Nachhaltigkeit faseln kann.

SZ 14./15. September 2019 von Markus Balser und Uwe Ritzer 

vorschau

AUTORENLESUNGen

Wir freuen uns sehr, in diesem Herbst zwei Autorenlesungen ankündigen zu können.


NORBERT NIEMANN
www.norbert-niemann.de
Norbert Niemann (Ingeborg-Bachmann-Preisträger 1997)
Beim Kulturfrühstück am Sonntag 22.9. um 11 Uhr


UWE DICK
www.uwe-dick.de
im GLASBAU am Freitag 25. Oktober


Their Master´s Voices
27. September 19.30 Uhr 

Die nächste Veranstaltung der Glasbauplattenplauderei 
„Their Master´s Voices“ – diesmal – zum Abschluss der Aktionswoche „Fridays for Future“ – mit dem Thema:
 „Freitag der Zukunft“. 
Darin können sich tummeln: 
Lieder über Kinder, Schüler, neue Welt, Plastik, Zukunft oder 
was Euch sonst noch einfällt. 
Begründet muss die Songauswahl aber schon sein.

Ständiges Programm im glasbau

schreibwerkstatt

MONTAG

offene Schreibwerkstatt

jeden 1. Montag im Monat, 19 - 21 Uhr

Praktisches Schreibhandwerk

jeden 3. Montag im Monat (21.10. / 18.11. / 16.12. / 20.1.2019; 17.2. 2020), jeweils 19 Uhr


Anmeldung: Marie Graf,  Tel. 08561 98 37 566

montagsfilm

MONTAG
Jeden letzten Montag im Monat 
Bar ab 19.00, Filmstart  20 UHR
Aktueller Film siehe oben

AKtzeichnen

DIENSTAG
Am ersten und dritten Dienstag 20 - 22 Uhr 
ohne Anmeldung und ohne Anleitung

offenes atelier

DIENSTAG
am zweiten und vierten Dienstag 16 - 19 Uhr
Leitung | Info: Franziska Lankes Tel. 08726 242 

Funkykitchen

DONNERSTAG
Am dritten Donnerstag 18 - 21 Uhr 
Nachtessen mit Musik 
Spendenbasis

Samstagsimbiss

SAMSTAG
Jeden Samstag 11 - 14 Uhr 
Kaffee | Buffet
Die Galerie ist geöffnet!

sonntagscafé

SONNTAG
Jeden Sonntag 15 - 18 Uhr 
Kaffee | Kuchen
oft mit Veranstaltung – siehe Programm
Die Galerie ist geöffnet!

Singkreis

SONNTAG
Nach dem Sonntagscafé
ca. alle 14 Tage 18 Uhr im Café
Susi Cichon, Thomas Schwärzler
Info  0173 3221 887

FLICKCAFÉ

SONNTAG
Im Rahmen des Sonntagscafés
Alle 2 Monate 15 Uhr im Café
Barbara Fischbacher, Gaby Loehneysen
Info gloehneysen@aol.com