Montag,  27. Juli  20:45 Uhr
Barbetrieb ab 19:30 Uhr 

Wir zeigen den letztes Jahr in Cannes mit dem Filmpreis
der Jury sowie mit dem Europäischer Filmpreis 2019 ausgezeichneten französischen Spielfilm von Ladj Ly

 

Die Wütenden
Les Misérables

Dauer: 103 Minuten


Ein Polizist stößt neu zu einem Duo hinzu, das in einem der Pariser Banlieues Streife fährt, und wird schon am ersten Einsatztag mit den dortigen Machtverhältnissen konfrontiert, an denen seine neuen Kollegen durch Gewalt, Schikanen und Korruption regen Anteil haben. Als ein Löwenjunges aus einem Zirkus von einem Jugendlichen gestohlen wird, droht das fragile Interessengleichgewicht im Viertel zu kippen, umso mehr als die Polizisten bei der eskalierenden Festsetzung des Diebs gefilmt werden. 
Ein meisterlich inszenierter Film über die explosive Gemengelage an Fronten und Fraktionen in den französischen Banlieues. Ohne einseitige Schuldzuschreibungen greift das Drama brandaktuelle gesellschaftliche Strömungen auf und sensibilisiert eindrücklich für die unkalkulierbaren Gefahren, die aus jeglicher Form der Ausgrenzung erwachsen.

 

Achtung: Die Einhaltung der Abstandregelungen erlaubt nur eine begrenzte Besucherzahl.

Um vorherige Platzreservierung wird gebeten.

Bitte einfach eine Mail an Uli Mitzlaff unter: ulimitz@aol.com  senden.

Sollten die Plätze schon durch Reservierungen voll sein, senden wir eine Rundmail. Andernfalls gibt’s am 
26. und 27. eine Infomail mit der Mitteilung, 
wie viele Plätze noch frei sind.