laufende Werkstätten 

Aktzeichnen 

Am ersten und dritten Dienstag 
20 - 22 Uhr im Mehrzweckraum

Freie Wahl der Technik, 
keine Anleitung,
aber mit Modell.
ohne Anmeldung 

Offenes Atelier

Am zweiten und vierten Dienstag 
16 - 19 Uhr im Mehrzweckraum

Malen vor dem Objekt:
Stillleben - Figur - Landschaft
oder Freies Malen
Öl, Acryl, Eitempera ...
Professionelle Begleitung:
Franziska Lankes 
Malerin und Bildhauerin

offene Schreibwerkstatt

Mit Hilfe verschiedener Impulse und Vorgaben aus dem Kreativen Schreiben lassen wir an jedem Abend kleine Texte, Skizzen und Gedichte zu verschiedenen Themen entstehen, die – wer möchte – in gemeinsamer Runde vorliest.

10.- € pro Abend

WANN?
jeden 1. Montag im Monat, 19 - 21 Uhr
WO? GLASBAU
Anmeldung: Marie Graf

Praktisches Schreibhandwerk

Sie wollen das Schreiben auch zuhause trainieren? Vor jedem Termin erhalten Sie online eine kleine Schreibaufgabe, die Sie in Form einer Skizze oder Kurzgeschichte bearbeiten und an die anderen Teilnehmer schicken. Haben Sie einmal keine Zeit, macht das auch nichts – dann beschäftigen Sie sich mit den Texten der anderen, aus denen Sie auch viel lernen können. Ziel des Kurses ist es, Sie anhand von praktischer Übungen mit Perspektive, Dialog, Plot – und Figurenentwicklung vertraut zu machen. Denn lebendig und spannend zu schreiben kann jeder lernen.

100.- € für 5 Termine/Aufgaben+Abende

WANN? jeden 3. Montag im Monat (21.10. / 18.11. / 16.12. / 20.1.2019; 17.2. 2020), 
jeweils 19 Uhr

WO? GLASBAU
Anmeldung bis 1.10.19: Marie Graf

unregelmäßige  Werkstätten

Papier

Vergangener Kurs März 2018

Leitung: Eva-Maria Schletter
Ein selbstgebundenes Buch ist ein Unikat.
Wenn ich die leeren Seiten mit Gedichten oder Gedanken, vielleicht sogar mit einem besonderen Schreibgerät fülle, oder daraus meine Rezeptesammlung, oder ein Reisetagebuch entstehen lasse, so wird dieses Buch zu einem ganz persönlichen Schatz. Möchten Sie verschiedene Buchbinde­techniken wie Fadenheftung, japanische Bindung oder Leporellofaltung erlernen und auch Ihre eigenen Vorstellungen realisieren?

Text: Eva-Maria Schletter 

Keramik

Professionell erstellte Tonrohlinge – Tassen, Trinkbecher, Teller, Schalen – könnt ihr unter Anleitung mit einer großen Auswahl an lebensmittelechten Farben und Glasuren gestalten. Während der Veranstaltung stehen wir für Fragen zur Verfügung. Wir nehmen Deine Kunststücke mit und brennen sie in einem Keramikofen. Nach einer Woche kannst Du die Kunstwerke abholen. 
Während der Veranstaltung gibt es hausgemachten Kuchen und Getränke. 

PREIS: 
je nach Material zwischen 13,- und 35,- Euro 
Begrenzten Plätze! 

Siebdruck

Beim Siebdruck wird die Farbe durch ein feinmaschiges Gewebe auf das zu bedruckende Material aufgebracht. 
Die Gestaltung erfolgt mit Hilfe von Schablonen. 
Nicht nur Papier, sondern auch T-Shirts 
und andere Materialien lassen sich so bedrucken.
Zur Zeit ist kein Kurs vorgesehen.